Vorhang, der vierte: Horizont

(Für: https://blogideekasten.wordpress.com/)

[Ein Schreibtisch. Darauf verstreut Bücher, Notizen, Stifte, Ladekabel, ein Kaffeebecher. Eine junge Frau sitzt auf der Kante eines Stuhls, hinter ihr und über der Rückenlehne stapeln sich Kleidungsstücke, sie sieht auf den Bildschirm.]

Ich starre schon eine ganze Weile auf dieses Wort. „Horizont“. Eigentlich wollte ich darüber schreiben, wie sehr ich Menschen mag, die meinen Horizont erweitern, indem sie mir von Dingen erzählen, die sie interessieren und in denen sie richtig gut sind. Ich bin wie ein Schwamm, ich sauge alles auf, weil mich alles interessiert. Leider vergesse ich viel davon, wie ein trocknender Schwamm, der sein Wasser verliert, aber etwas behalte ich dann doch. Man könnte mich auch Königin des gefährlichen Halbwissens nennen. Aber was ich an diesen Menschen am meisten schätze ist, dass sie mich teilhaben lassen, an ihrer Weltsicht und meine dadurch verändern: Sie nehmen mich ein Stück mit, zeigen mir ihren Weg und schon verschiebt sich der Horizont. Etwas in der Richtung wollte ich euch eigentlich erzählen.

Aber jetzt kann ich einfach nicht mehr aufhören dieses Wort anzustarren. Ist euch mal aufgefallen, wie hässlich dieses Wort aussieht?

H o r i z o n t

Eigentlich mag ich Wörter, die nur aus niedrigen Buchstaben bestehen und von zwei hohen gerahmt werden. Da das H aber ein breiter und das t ein schmaler Buchstabe ist, sieht das unglaublich seltsam aus. Und die beiden kleinen o, die nicht symmetrisch platziert sind, genau wie das nicht mittige i, machen es leider nicht besser. Tja, und weil mich die Tatsache, dass ich dieses Wort ziemlich hässlich finde, so sehr ablenkt, kann ich euch gerade nicht davon erzählen, wie sehr ich es liebe, wenn Meer und Himmel  aufeinander treffen, wenn ein Schiff langsam am Horizont verschwindet und wenn Menschen meine Sicht auf die Welt verändern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s